Home > Theaterpädagogik > Kulturstrolche

Auf Forscherreise ins Theater


Die Kulturstrolche
Die Kulturstrolche sind ein Modellprojekt des Dezernates der Stadt Münster für Schule, Kultur und Sport. Das Konzept wurde als ein Kooperationsprojekt des Kultursekretariats NRW Gütersloh und seinen Mitgliedsstädten in Zusammenarbeit mit Schulen und
Kultureinrichtungen übernommen.
Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Kultursekretariates und des Landes NRW.


Die Idee:
Jedes Schulkind soll während seiner Grundschulzeit möglichst viele kulturelle Sparten
und Kultureinrichtungen vor Ort kennen lernen. Im Klassenverbund oder kleineren Gruppen besuchen die Kinder die Einrichtungen, lernen dort tätige Menschen, ihre Arbeit und die jeweilige Kulturform kennen.
Viele Kulturstrolche haben sich schon auf Erkundungsgang gemacht, Vorstellungen besucht
und hinter die Kulissen geschaut.

Der Kulturrucksack NRW
Der Kulturrucksack NRW ist eine Einladung an Kinder und Jugendliche. Ein Rucksack voller
Möglichkeiten. Eine Fülle von kreativen Projekten und Mitmachangeboten. Ein Kulturspektrum von Musik, Spiel, Tanz und Theater bis hin zu Kunst, Neue Medien, Literatur und Museen.

Im Rahmen des Projektes Kulturrucksack NRW ermöglicht das Theater Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 – 14 Jahren, das Theater zu erforschen, einen Theaterworkshop zu besuchen und an den Schul- und Jugendtheatertagen
teilzunehmen.
Weitere Infos unter:www.kulturrucksack.nrw.de